Plus-Icon

Frästechnik

Qualifizierte Frästechnik aus dem Hause Condor® Custom Solutions steht allen Branchen zur Verfügung – einen Schwerpunkt bilden dabei medizintechnische Produkte. Aufträge werden sowohl zuverlässig als auch pünktlich abgewickelt und führen zu Arbeitsergebnissen höchster Präzision, Qualität und Perfektion. Angesichts beständig gewachsener Kundenanforderungen hat sich die Frästechnik zu einem hochtechnologischen Anwendungsgebiet mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten ausgebildet. Dank unserer 5-Achs-Fraesmaschinen mit CNC-Steuerung werden wir jedem Einsatz gerecht.

_DSC0041_ret_1060x504

Moderne Technologie

Condor® Custom Solutions bleibt in dieser Entwicklung am Puls der Zeit. Dass sich die Technologie beim Fräsen als eine unserer jüngeren Dienstleistungen erfolgreich in unserem Portfolio etabliert hat, spiegelt sich nicht zuletzt in unserem Maschinenpark wider, in dem die aktuelle CAD/CAM-Software TopSolid zum Einsatz kommt. Zur Ausstattung gehört unter anderem die DMG – DMU 65 monoBLOCK® 5-Achs-Fräsmaschine mit Schwenktisch. Die Vorteile einer 5-Achs-Fräsmaschine haben bereits viele Unternehmen für sich erkannt.

Unsere 5-Achs-Fräsmaschine bietet die folgenden Eigenschaften:

  • Maximale Verfahrwege beim Fräsen sind x/y/z      650x650x560 mm
  • Maximale Drehzahl von 18.000 mpm entlang der Achsen
  • Schwenkwinkel auf den Achsen von -120° bis +120° (Heidenhain 530i.)
  • Bearbeitet werden Werkstücke bis 600 kg

5-Achs-Fräsmaschine

Wie der Name schon sagt, wird bei einer 5-Achs-Fräsmaschine ein Werkstück oder aber das Fräswerkzeug mittels einer CNC-Steuerung entlang von fünf Achsen gleichzeitig bewegt. Dies erlaubt die Fertigung von besonders komplexen Fräs-Produkten, wodurch das Fräsen mit einer 5-Achs-Fräsmaschine sich besonders in der Präzisionstechnik eignet. Denn eine 5-Achs-Fräsmaschine erlaubt eine genaue und garantiert sichere Fertigung von Werkstücken, da die CNC-Bedienung gleichbleibende Qualität verspricht. Gleichzeitig spart sie Zeit, da die Werkstücke nur wenige Male neu positioniert werden müssen. Dadurch werden Fehler minimiert und die Zykluszeiten verkürzt (um bis zu 20 Prozent).

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Ilsen

Telefon: +49 (0) 5258 9916-22
sebastian.ilsen@condor-group.de